Aktuelle Heizölpreise 2018 vergleichen und sparen!

Liter
  • Sichere Abwicklung
  • Unabhangig & Neutral!
  • Flexible Bezahlung
  • Kostenlose Beratung

Wie Heizöl- und Oelpreis zusammenhängen

Wie Heizöl- und Oelpreis zusammenhängen
In der heutigen Zeit sind steigende Heizölpreise nachdem der Oelpreis zuvor angezogen wurde, keine Überraschung mehr. Die Preise für die beiden Rohstoffe hängen zusammen. Öl entsteht im Zuge der Umwandlung organischer Prozesse und wird in der Erdkruste eingelagert. Zu den Hauptbestandteilen gehören Kohlenwasserstoffe. Wird das gewonnene Öl nicht weiter behandelt und in dem Zustand belassen, in welchem es aus den Gesteinsschichten gefördert wird, handelt es sich dabei um Rohöl.

Infolge einer weitergehenden Verarbeitung entstehen weitere Ölarten, die sich vor allem in den Eigenschaften unterscheiden. Zu den Ölsorten, die aus Rohöl entstehen können, gehört auch Heizöl. Dieses zeichnet sich durch eine besonders effektive und vergleichsweise schadstoffarme Verbrennung aus. Aus diesem Grund ist Heizöl einer der beliebtesten Brennstoffe in Deutschland. Beide Rohstoffe werden an der Börse gehandelt. Dadurch kommt es zu Schwankungen, die unterschiedlich stark ausgeprägt sein können. Ändert sich der Oelpreis kommt es ebenfalls zu einer Anpassung der Heizölpreise.

Preissteigerungen durch den Oelpreis verhindern


Oftmals fühlen sich Verbraucher mit steigenden Preisen allein gelassen. Besonders schwerwiegend sind meist die Preisanpassungen im Bereich der Rohstoffe. Ein steigender Oelpreis hat weitreichende Auswirkungen. Neben steigenden Preisen bei den Produkten, die aus Öl entstehen, ziehen auch die Preise für Heizöl an. Wer allerdings nicht bereit ist, die hohen Kosten zu bezahlen, der kann dazu auch nicht gezwungen werden.

Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Heizölpreisvergleich haben Sie die Möglichkeit, sich den steigenden Kosten für Heizöl zu entziehen. Sie können täglich den aktuellen Heizölpreis ermitteln und dann bestellen, wenn die Preise auf einem geringen Niveau sind. Tragen Sie dafür bitte neben Ihrer Postleitzahl die gewünschte Menge Heizöl ein. Zusätzlich sind die Angaben der Heizölsorte sowie der Anzahl der Lieferstellen anzugeben. Der letzte Punkt ist wichtig für Sie, da Sie auch durch Sammelbestellungen die Kosten für die Heizbestellung drücken können.

Vergleichen und bestellen – sofort sparen


Ist die Eingabe beendet, starten Sie den Vergleich. Nach ein paar Sekunden erhalten Sie den tagesaktuell günstigsten Heizölpreis. Wollen Sie Ihre Bestellung zu diesem Preis auslösen, können Sie auf das Feld bestellen gehen und werden automatisch an unseren kompetenten Partner in Sachen Heizöl weitergeleitet. Dieser sucht stets aus einer Datenbank mit verschiedenen Heizöllieferanten das günstigste Angebot für Sie heraus. Der Heiz Oelpreis wird sowohl für die Bestellmenge als auch je 100 Liter Heizöl angezeigt.

Sie können sich nun registrieren und die Order online auslösen. Dann erhalten Sie eine E-Mail mit den Kontaktdaten des Lieferanten, der den Zuschlag erhalten hat und können mit diesem weitere Formalitäten, wie den Liefertermin, klären. Auf diese Weise können Sie dem teuren Heiz Oelpreis ausweichen.