Aktuelle Heizölpreise 2018 vergleichen und sparen!

Liter
  • Sichere Abwicklung
  • Unabhangig & Neutral!
  • Flexible Bezahlung
  • Kostenlose Beratung

Wie Heizölbestellungen übers Internet vorgenommen werden

Heizöl gehört zu den wichtigsten Energiequellen und zahlreiche Haushalte nutzen die Energie, um vor allem im Winter ihre Räume zu beheizen. Um an das Heizöl zu gelangen, gibt es verschiedene Möglichkeiten. Die wohl einfachste Variante ist es, das Heizöl online zu bestellen. Bei einer Bestellung via Internet können Sie nicht nur die Preise vergleichen.

Sie können sich zudem Meinungen von Verbrauchern einholen, die bereits bei dem gewählten Anbieter das Öl gekauft haben. Ein reger Erfahrungsaustausch kann behilflich sein, die richtige Wahl zu treffen.

Created with Sketch.

1. Preise vergleichen

Created with Sketch.

2. Günstig kaufen

Created with Sketch.

3. Liefertermin vereinbaren

Created with Sketch.

4. Fertig

Der Überblick ist wichtig

Wer das Heizöl online bestellt, kann weitere Vorteile für sich nutzen. Wie die meisten Verbraucher wissen, schwankt der Preis beim Heizöl sehr stark. Auch innerhalb einer Woche kann sich der Preis ändern, weshalb es auch schwer ist, den richtigen Zeitpunkt für den Heizölkauf abzupassen. Denn jeder will das Öl zum niedrigsten Preis erhalten und beim optimalen Anbieter kaufen.

Die Zahl der Heizölanbieter ist sehr hoch und wer sich zum ersten Mal einen Überblick beschaffen will, hat das Gefühl, vor keiner leichten Aufgabe zu stehen. Bei der Vielzahl der Angebote ist es schwer, eine neutrale Meinung zu erhalten, da jeder Anbieter die besten Konditionen und Preise verspricht. Die Lösung dafür ist sehr einfach. Mit Hilfe von einem Heizöl-Vergleich können sämtliche Fragen in kurzer Zeit beantwortet werden und Sie können den für sich optimalen Anbieter finden.

Der Preisvergleich ist kostenlos, einfach und liefert wichtige Informationen, wie etwa die Liste der Anbieter, die Sie mit Öl beliefern können. Wer den schnellen Preisvergleich regelmäßig durchführt, kann Preistrends beobachten und den perfekten Zeitpunkt abpassen, um das Heizöl online zu bestellen. Der Preisvergleich ist deshalb so einfach, da nur wenige Daten eingetragen werden müssen und Sie mit nur einem Mausklick die Ergebnisse erhalten.

Mit wenigen Angaben schnell ans Ziel gelangen

Für den Heizöl-Preisvergleich müssen Sie neben Ihrer Postleitzahl die gewünschte Litermenge angeben. Außerdem können sie Heizölsorte wählen. Dabei haben Sie die Wahl zwischen Heizöl Standard, Super oder Schwefelarm. Es ist auch möglich, alle Sorten in die Suche einzubeziehen.

Anschließend geben Sie noch die Anzahl der Lieferstellen an. Wenn Sie allein Heizöl bestellen wollen, bleibt die Angabe bei 1. Wenn Sie sich aber beispielsweise mit Nachbarn zusammen geschlossen haben, ändern Sie einfach die Angabe. Oftmals ist der Preis geringer, wenn es mehr Lieferstellen gibt. Nun können Sie aus der Liste den Anbieter entnehmen, der die optimalen Konditionen für Sie hat. Der Heizölbestellung steht nichts mehr im Wege.